TV-Auftritt zum Thema Identitätsdiebstahl:
Im Rahmen der Reihe Service-Trends des Hessischen Fernsehens informierte Jürgen Rosenow, Inhaber der All-in-Media GmbH und externer Datenschutzbeauftrager zu der Problematik des Identitätsdiebstahls.
Intro:
Identitätsdiebstahl
19.09.2018 | 7 Min. | UT | Verfügbar bis 19.09.2019 | Quelle: hr
Cyberkriminelle haben eine neue Nische entdeckt - den Immobilienmarkt im Netz. Unter falschem Namen bieten sie Wohnungen an, die es nicht gibt, kassieren ab und entkommen unerkannt.


Link zur Sendung




BvD Regionalgruppe Frankfurt:
Das Leitungsteam der Regionalgruppe Frankfurt im Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. wurde im März 2018 durch die Mitgliederwahl der Regionalgruppe bestätigt und für weitere 2 Jahre gewählt. Jürgen Rosenow nimmt für die 2 Jahre die Funktion des Sprechers wahr.

Die Regionalgruppen des BvD ermöglichen den Kontakt und den Austausch der Mitglieder untereinander.
Die Regionalgruppe Frankfurt holt für tiefergehende Information die Expertise z.B. der zuständigen Aufsichtisbehörde und Spezialwissen der Mitglieder in Form von Vorträgen ein.

 



Unerwünschte und nervende Telefonanrufe oder SMS?
Wehren Sie sich!
Leider werden Unternehmen und Verbraucher immer wieder mit unerwünschten Telefonanrufen oder SMS (z.B. von +491637261094 oder +4915732846420) belästigt.
Ob Sie mal wieder günstiger telefonieren sollen, einen tollen Wein erhalten, die Krankenkasse wechseln sollen oder eine "nette" Damen kennenlernen - die Fantasie der Anrufer kennt keine Grenzen.
Fragen Sie nach dem Namen des anrufenden Unternehmen und lesen die Rufnummer vom Display ab.
Und beschweren Sie sich bei der Bundesnetzagentur.
Füllen Sie online das Formular aus und die Bundesnetzagentur verfolgt diesen Vorgang.

Link zur Bundesnetzagentur

Ihren Datenschutzbeauftragten schnell erreichen:

All-in-Media GmbH
Markwaldstraße 11
63073 Offenbach am Main
E info@all-in-media.com
T 069 56 999 220
F 069 56 999 221